ZuchthengstKólbeinn frá Steinnesi

Das Ziel in der Zucht des Islandpferdes ist es, das Exterieur und das Material sowie den Gang und die Kooperation des Pferdes zu verbessern. Kólbeinn verkörpert genau dies in seinen fest verankerten Genen.

  • geboren 1995 in Island
  • Züchter: Magnus Jósefsson, Steinnesi, Blönduós
  • Besitzer & Reiter: Nana Degenhardt

Kólbeinn – Deutscher Meister im Tölt mit dem sagenumwobenen starken Tempo Tölt. Das Pferd zum „Luftanhalten", das Pferd, bei dem man „Gänsehaut" bekommt, so wird er im Allgemeinen beschrieben. Kólbeinn ist seit Jahren erfolgreich im Sport A unterwegs und errang zahlreiche Siege, u.a. Deutscher Meister, Norddeutscher Meister und Niedersachsenmeister – für große Aufregung sorgte er mit der 10,00 für das starke Tempo Tölt auf der DIM. Auch im Viergang ist er Sport A qualifiziert und überzeugt mit weit überdurchschnittlichen Grundgangarten.

Abstammung

V: Kjarkur frá Egilsstadabae
VV: Otur 1050 frá Saudákróki
     VVV: Hervar 963 frá Saudarkroki
     VVM: Hrafnkatla 3526 frá Saudarkroki
VM: Hrefna 6472 frá Mýnesi
     VMV: Skor 823 frá Flatey
     VMM: Fiđla 5861 frá Snartarstödum 

M: Brá frá Steinnesi
MV: Angi 1035 frá Laugarvatni
       MVV: Öngull 988 frá Kirkjubae
       MVM: Sif 4035 frá Laugarvatni
MM: Ösp frá Steinnesi
       MMV: Flugar frá Steinnesi
       MMM: Freyja frá Steinnesi

FEIF

Im Jahr 2000, gerade vor 4 Wochen aus Island angekommen, wurde Kólbeinn beim Dritteltreffen Nord auf der FEIF Siegerhengst aller Jahrgänge.

Kopf =  8,00 Hals, Schulter Brust =  8,50 Rücken, Kruppe = 8,50 Gelenke, Gliedmaßen = 8,67, Hufe = 8,17, Proportionen = 
8,50 Schritt =  8,17, Trab = 8,17, Tölt = 8,50, Pass = 5,50, Galopp = 8,33
Temperament =  8,67, Charakter = 9,00, Form u.d.R. = 8,50
Reiteigenschaften: 8,11

Richterspruch: Harmonischer junger Hengst mit sehr gutem Temperament, lockerem, weitem Tölt, leicht zu regulieren, gesichertes Nervenkostüm.

Exterieur: 8,43
Leichtrittigkeit: 9,00

Gesamtnote: 8,24

Vererbung

Kólbeinn hat sowohl mit 4- als auch mit 5-gängigen Stuten eine absolute Tölt- und Gebäudeverbesserung erzielt. Seine Nachkommen haben alle durchgehend seine Umgänglichkeit und seinen gigantischen Charakter, sein angenehmes Temperament, das außergewöhnlich gute Gebäude mit hoher Aufrichtung und sehr gutem Halsansatz, starke Gelenke und harte Hufe und nicht zuletzt den endlos sprudelnden Tölt geerbt!

Die Nachkommen sind kurz, kompakt, energievoll, sprudelnd, leichttrittig, energisch, total kooperativ und überzeugen durch einen lockeren Rücken. Auffällig ist, dass die Pferde schon beim Anreiten im Tölt so viel Takt und Geschwindigkeit haben, wie auch ihr Vater fünfjährig zeigte. Nachkommen können gerne bei uns geritten und besichtigt werden!

Deckbedingungen und Decktaxe auf Anfrage!

KontaktHaben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir nehmen uns gerne die Zeit und beraten Sie gerne bei Fragen rund um die Themen Islandpferde, Reitunterricht und Urlaub auf unserem Reiterhof.  Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail:

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Jetzt mehr erfahren